Kurs und/oder Weiterbildung

"Bei mir in guten Händen" - Atem und Selbstberührung (Idiopraxie)

Alle Menschen haben die Fähigkeit zur Selbstheilung und sind in der Lage, den "inneren Arzt" in sich zu wecken. Selbstzuwendung ist dafür eine Grundvoraussetzung. 

Selbstberührung ist eine unmittelbare Form freundlicher Selbstzuwendung, die in Verbindung mit achtsamer Atemarbeit zu einem wirksamen Weg der Heilung werden kann. Bewusste Selbstberührung sensibilisiert und belebt die Sinne. Sie hilft dabei, sich dem eigenen Körper in behutsamer und liebevoller Weise zuzuwenden.

Atem und Selbstberührung führen zu innerer  Ruhe und Gelassenheit. Beide haben ordnende Wirkung und setzen Prozesse in Gang, die einen Menschen an Körper-Seele-Geist heil werden lassen.

Der Kurs wendet sich gleichermaßen an Personen, die Erholung, Linderung oder Heilung suchen, wie Patient*Innen oder Kolleg*Innen. Er vermittelt in einer wohltuenden Atmosphäre und in einer entspannten Zeitstruktur grundlegende Methoden und Techniken der IDIOPRAXIE (Selbstberührung). Diese Tage sind ein Gelegenheit zum Innehalten und zur Regeneration, zur Besinnung und zur heilsamen Selbstbegegnung.

Termin:        Sommer 2019 (Basiskurs, Grundlage für die Weiterbildung)

Ort:               Bad Dürrnberg (bei Salzburg),

Kosten:        360,- Euro