1.-8.2.2019
Burghausen

Wohlergehen, Gedeihen, Genesen - Atemzeit ist Lebenszeit

Im Räderwerk der Leistungsgesellschaft und durch die Verführungen unserer Konsumgesellschaft kann es geschehen, dass wir den Kontakt zum Atem und zu uns selbst verlieren. Dann hetzen wir von einem Termin zum anderen, von einer Krise zu nächsten, von einer Lebensphase in die folgende. Dabei verlieren unser Gefühl für das richtige Tempo, das rechte Maß und für den rhythmischen Fluss des Lebens. Nicht selten stehen am Ende dieser Entwicklung Erkrankungen wie Erschöpfung, Schlafstörungen, chronische Schmerzen, Herz-Kreislauf-Probleme, Depressionen oder Sinnkrisen.        

Welchen Weg wir gehen und wie auch immer wir ihn gehen, stets ist der Atem unser Begleiter - und wer es bemerkt: unser Freund. Wenn er ins Bewusstsein tritt, dient er als Spiegel. Er zeigt uns, wie wir mit uns umgehen; mit seiner Hilfe können wir Entfremdung erkennen und vermeiden. Atmend können wir neue Wege erproben und neuen Sinn finden. Der Atem verbindet uns mit dem Lebendigen. Wenn wir das spüren, erwächst Ehrfurcht vor dem Leben – zuerst vor dem eigenen. Atemzeit ist Lebenszeit.

Diese Tage sind eine Auszeit vom Alltag. Sie ermöglichen Ihnen, die regenerierende und heilsame Wirkung des Atems zu erleben. Egal, ob Sie "nur" entspannen und mal allen Stress hinter sich lassen wollen, ob Sie Schlafprobleme oder chronische Schmerzen haben oder ob Sie Ihr Leben und Ihre Zukunft einmal in aller Ruhe in den Blick nehmen wollen, dieser Kurs bietet Ihnen einen idealen Rahmen dazu. Eine Teilnehmerin beschrieb es so: "Dieser Kurs war Wellness von innen."

Neben den täglichen Übungseinheiten von 10 - 12 und von 16 - 18 Uhr bleibt Ihnen am Morgen, am Mittag und am Abend viel Zeit, in der Sie Ihren Interessen nachgehen oder Ihre "Seele baumeln" lassen können. Diese Struktur des Tagesablaufs hat sich über viele Jahre bewährt: Sie gibt Ihnen das Gefühl, Zeit "in Hülle und Fülle" zu haben. Die frischen Empfindungen und neuen Atemerfahrungen können sich in Ihrem Körper und in Ihrem Gehirn setzen. Dies ist eine optimale Voraussetzung für Ihr Wohlergehen, Gedeihen und Genesen!

Die schöne Altstadt von Burghausen mit Ihrer eindrucksvollen Umgebung und das großzügig renovierte und sehr preisgünstige "Haus der Begegnung" runden die Tage zu einem bleibenden - und wahrscheinlich auch verändernden - Erlebnis ab. Schenken Sie sich diese Tage! Ich freue mich auf die Zeit mit Ihnen.

Termin;: 1.-8.2.2019                                                                                                                         Leitung: Peter Cubasch
Kosten: 350,- Euro
Ort: Burghausen, Haus der Begegnung