15.-22.9.2019
Forsthaus Ernstbrunn

Atem-Natur-Zeit - "Ökosophische Atemtage"


                     „Machen wir uns wieder mit unserem atmenden Körper vertraut,                                        beginnt auch die wahrgenommene Welt, sich zu ändern und zu wandeln.“          (David Abram)

  • Sie werden Zeit haben, sich achtsam und bewusst Ihrem Innersten, dem Atem, zuzuwenden. Er wird Sie begleiten, führen und öffnen.
  • Sie werden Ihre Sinne – die nach außen wie die nach innen gerichteten – neu entdecken und Momente berührenden Staunens und sinnstiftender Erkenntnis erleben.          
  • Sie werden sich als Teil der lebendigen Natur begreifen.

"Das reine Schauen, das von keinem Zwecksuchen und Wollen getrübte Beobachten, die in sich selbst begnügte Übung von Auge, Ohr, Nase und Tastsinn, das ist ein Paradies, nach dem die Feineren unter uns tiefes Heimweh haben ... Das ist die Zeit, in der der Mann zum Kinde und das Leben wieder zum Wunder wird, da jeder Tag unerwartet Neues bringt und jeder kleine Wiesengang eine Überraschung und ein Märchen ist". (H. Hesse)


Termin: 15.-22. September 2019 (Beginn 16.00 Uhr; Ende 12.30)

Ort: Forsthaus Ernstbrunn (Unterbringung kostengünstig in der näheren Umgebung; siehe unten auf dieser Seite)

Kosten: 200,- bis 400,- Euro (nach eigenem Ermessen)

TeilnehmerInnen: alle am Atem und an der Natur interessierten Personen

Anmeldung: über die Anmeldemaske auf der Seite "Atemtage"

Anmeldeschluss: 15.8.2019