nächster Kurs:

13.-15.12. 2019
Berlin

CHASMO-Training mit Peter Cubasch

Tief entspannung und heiter belebt durch Gähnen und Dehnen.

Wohltat Gähnen

Nichts entspannt und entstresst schneller, tiefgehender und nachhaltiger als Gähnen. Doch wie kommt man zu einem herzhaften Gähnen, das meist mit Langeweile, Müdigkeit und schlechtem Benehmen in Verbindung gebracht wird und das den Menschen schon früh abgewöhnt wird?

Der Wiener Atemlehrer und Psychotherapeut Peter Cubasch beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den gesundheitlichen Auswirkungen heiterer und nützlicher Dinge wie dem Singen, dem Lachen und dem Gähnen. Er hat nun auf der Grundlage der Gähnforschung (Chasmologie) eine Methode zur Praxis des Gähnens, das CHASMO-Training, entwickelt. Dabei werden mit einfachen Impulsen intensive Gähnreflexe ausgelöst, die sich positiv bei Spannungskopfschmerzen, Zähneknirschen, Rückenschmerzen, Bluthochdruck und Schlafproblemen auswirken und ein allgemeines Wohlbefinden hervorrufen.

Sie wollen die positiven Auswirkungen des Gähnens erleben? Dann schauen Sie sich die 12 Kurz-Videos auf Youtube an. (Youtube/Cubasch/Gähnen)                                                 NOCH BESSER: Kommen Sie zu einem Kurs. Dann können Sie die "wundersame" Wirkung des Gähnens am eigenen Leib erfahren!

Termin: 13.-15.12. 2019 (Beginn: 13.12. um 16.00 Uhr; Ende: 15.12. um 12.30)                      Ort: Berlin, Schorlemmer Allee (Dahlem)
Kosten: 240,- Euro

Das Buch zum CHASMO-Training „GÄHNEN. Der natürliche Weg zu Entspannung und Wohlbefinden“ erhalten Sie beim Autor oder im Buchhandel.

Siehe auch die interesanten Artikel zum Thema Gähnen in der "BIO" (3/19) und in Yoga aktuell" (Juni/Juli 2019).


Die frühere Ausbildung in CHASMO-Training ist jetzt integriert in die BRAAS-Weiterbildung.

Zur Anmeldung gehen sie auf die Seite "Atem-Kurse".