Ausbildung Entspannungstrainer*In 2020/21

Ausbildung zum/zur Entspannungs-Trainer*In in Regulativer Atementspannung (14-tägig)

Entspannung ist der Königsweg zu ganzheitlichem Wohlbefinden, zu guter Gesundheit und zu Langlebigkeit. Auch Vitalität und Schönheit beruhen auf feinen Spannungswahrnehmungen und selbstinitierten Spannungsregulationen. Diese lassen sich durch zarte Bewegungen, sanfte Atmung und zunehmende Achtsamkeit fördern.

Wenn es gelingt, Entspannung und Heiterkeit in den Alltag zu integrieren, können Verspannungen und Schmerzen verschwinden und zahlreiche stressbedingte Erkrankungen wie Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen oder Schlafprobleme vermieden werden. Mit neu gewonnener Atemfreiheit, ausgeglichener Körperspannnung und heiterer Gestimmtheit verbessern sich auch die geistige und emotionale Freiheit. Statt Stress, Angst und Panik, Burnout oder depressiven Verstimmungen werden Ruhe, Zufriedenheit und Lebensfreude erlebbar. So wird Entspannung zu einem achtsamen Weg liebevoller Selbstzuwendung mit heilsamer Wirkung! Dies ist das Wesen der "Regulativen Atementspannung".

Die Teilnehmer*Innen erleben die wohltuende Wirkung der Regulativen Atementspannung am eigenen Leib. Sie erlernen die Methodik und Didaktik und werden darauf vorbereitet, eigenständig Entspannungskurse zu konzipieren und diese im Bereich der Gesundheitspflege und/oder zur Stressprophylaxe anzubieten.

Im Lehrgang werden folgende Inhalte und Methoden vermittelt:
-    GÄHNEN & DEHNEN: CHASMO-Training® nach Peter Cubasch
-    ATEM: Integrative Atemarbeit und basal-regulative Atementspannung
-    KÖRPER: Haltungsaufbau und Bewegungsschulung (mit Yoga-Elementen)
-    SINNE: Wahrnehmungsschulung und Achtsamkeitstraining
-    STIMME: Atmen, Tönen und Stimmübungen zur Entspannung
-    MIMIK: Gesichtsmuskeln, Hirnnerven und Entspannung
-    HEITERKEIT: Wohlsein und Zufriedenheit durch Lächeln und Lachen

Leitung: Peter Cubasch, Atemlehrer, Musik- und Psychotherapeut; univ. Lehrer, Autor

TeilnehmerInnen: Alle Personen, denen Gesundheit und Wohlbefinden am Herzen liegen. Der Kurs ist zugleich individuelle "Entspannungs-Zeit" und professionalisierende Weiter- bzw. Ausbildung.

Ort: Forsthaus Ernstbrunn (bei Wien)
Termine: 7-tägiger Block Ende 2020 und Anfang 2021 (gesamt 14 Tage)

Kosten für die gesamte Ausbildung: € 1.200,- (incl. Unterlagen, Gähn-Buch, CDs und Zertifikat)

Die TeilnehmerInnen der Ausbildung haben die Möglichkeit, bei einem "Entspannungskurs" kostenlos teilzunehmen, um die Erfahrungen zu vertiefen und die Methode in der Praxis zu erleben.

Unverbindliche Voranmeldung und Anfragen an:: peter@cubasch.com oder über die ANMELDEMASKE