Atem versus Schmerz

Zeit
zum
Aufatmen

Atemtage für Schmerzpatient*innen mit Peter Cubasch

"May all your pain become Champagne"

Schmerz hat vielfältige Formen und komplexe Ursachen. Chronischer Schmerz raubt die Lebensqualität und manchmal auch den Lebensmut.

Kann der Atem helfen? Ja, denn er hat verwandelnde Kraft!

Immer bietet die Hinwendung zum Atem die Möglichkeit, dem Schmerz in anderer Weise zu begegnen und sich selbst neu zu erleben. Meistens verbessert sich die Situation deutlich zum Positiven und manchmal lässt der Atem den Schmerz vollkommen verschwinden.

Geben Sie sich selbst die Chance, den Schmerz zu verwandeln. Der Atem wird Ihnen dabei helfen. „May all your pain become Champagne." – Darauf stoßen wir an, am
Ende der Atemtage!

Ort und Termin: werden in Kürze bekannt gegeben (Frühjahr 2018)

Kosten: 600,- Euro