atmen

ATEM und GESUNDHEIT Ausbildung und Kurse

KURSE:   22. - 28. Mai   und    23. - 28. Oktober 2022 in Bad Dürrnberg (Salzburg)

Atem und Gesundheit  

Gesundsein, Gesundbleiben oder Gesundwerden - das sind für jeden Menschen wichtige Themen - und das nicht erst seit der Pandemie. Zwischen den Polen Gesundheit und Krankheit bewegt sich der Prozess der Gesundheitsentwicklung, auf den Sie selber Einfluss nehmen können. Dafür ist die Schulung der Wahrnehmung des eigenen Körpers - der Empfindungen, Gedanken und Gefühle - ein vorzügliches und unversichtbares Thema, sowohl beim Üben wie als Orientierungshilfe im Alltag.

In dieser Woche lernen Sie verschiedene heitere und belebende Möglichkeiten kennen, mit denen Sie Ihren Körper fein spüren, schmerzfrei bewegen und angenehm erleben können. Werden Sie neugierig auf Ihren Körper, es lohnt sich! Ihr Atem wird dabei zum hilfreichen Begleiter.

Der Kurs ist als Ferienwoche mit nachhaltigem Erholungscharakter konzipiert. Er kann auch als Fortbildung bestätigt werden.

Leitung: Peter Cubasch, Atemlehrer, Psychotherapeut, Univ. Lehrer und Buch-Autor        Kursgebühr: € 480,- (Ermäßigung auf Anfrage)                                                    Zeiten: täglich 10.00-12.00 und 15.30-17.30 Uhr.  (Beginn am ersten Tag um 16.00 Uhr; Ende am letzten Tag um 12.30 Uhr) Freier Nachmittag in der Mitte des Kurses.        Ort: Hotel Kranzbichlhof, Bad Dürrnberg (Sbg.) Siehe auch HIER

Termine:  2022                                                                                                          22. - 28. Mai                                                                                                              23. - 28. Oktober 

___________________________________________________________

AUSBILDUNG   2023-25  

ATEM UND GESUNDHEIT  2-jähriger Lehrgang (Online & Präsenz)

ATEMSPIEL - ATEMÜBUNG - ATEMTHERAPIE - ATEMLEHRE

Der Lehrgang/die Ausbildung bietet die Möglichkeit, den eigenen Atem auf vielfältige Weise kennen zu lernen und das Atmen als wirkungsvolles und kreatives Mittel der Gesundheitsentfaltung (Gesundsein, Gesundbleiben, Gesundwerden) am eigenen Leib zu entdecken und zu nutzen. Auf der Grundlage dieser Erfahrungen und Erkenntnisse wird es möglich, "Atemarbeit" als didaktisch-methodisches Konzept zu verstehen und sie im (heil- und sonder-)pädagogischen, therapeutischen oder künstlerischen Kontext kompetent und verantwortungsvoll zu vermitteln und nachhaltig wirksam in das eigene Leben zu integerieren.

Besonderheiten dieser Ausbildung sind, dass neben den praktischen und theoretischen Grundlagen der Atempädagogik/Atemtherapie die von mir entwickelten Schwerpunktthemen ("Spielformen des Atems") - Gähnen, Dehnen, Tönen, Lachen, Lächeln, kreative Leib- und Körperarbeit - Eingang finden. Zusätzlich geht es darum, selbst den optimalen Nutzen aus dieser Investition an Zeit und Geld zu erzielen und einen persönlichen Stil der Konzeptbildung und des Anleitens zu entwickeln. Zu diesem Zweck können persönliche Erfahrungen, Kenntnisse, Kompetenzen und Vorlieben - wie Musik, Poesie, Tanz, Meditation oder Naturtherapie - einfließen und die eigene Form der Anwendung der Atemarbeit in individueller Weise kreativ und vielfältig bereichern.

Zielgruppe sind Personen, die sich in guter Kontinuität mit dem eigenen Atem - und dadurch mit sich selbst - beschäftigen wollen, um Gesundheit und Langlebigkeit bei sich selbst und anderen fördern zu können. Ebenso sind Kolleg*Innen angesprochen, die in den diversen Berufsfeldern der Pädagogik, Kunst, Pflege, Therapie oder Gesundheitsförderung tätig sind und Interesse daran haben, die bedeutsamen Themen Atem und Gesundheit dort zur Anwendung zu bringen.

Leitung: Peter Cubasch, Atemlehrer und Psychotherapeut; Univ. Lehrbeauftragter und Buch-Autor                                                                                                      Zeiten: Mittwoch, 19.00-20.30 Uhr (online) / ein Wochenende pro Quartal, Fr. 19.00-20.30, Sa. 10.30-12.30 und 16.00-18.00 Uhr (Online und Präsenz; bei Bedarf auch Hybird) / eine Präsenzwoche im Jahr in Wien und Salzburg                                            Kosten: € 4.400,- (zahlbar: 24 Monaten 150,- sowie 400,- pro Präsenzwoche). Im Preis enthalten sind pro Quartal eine Einzelstunde - insgesamt 8 Stunden - die Aufzeichnung aller wöchentlichen Unterrichtstermine sowie das Abschluss-Zertifikat.                          Beginn: 15. März 2023

_______________________________________________________________________

Auf der Seite "Atemkurse /ANMELDEN" können Sie sich anmelden.                      Bitte geben Sie unter "Bemerkungen" an, wofür Sie sich anmelden. Danke.