atmen

Atem und Gesundheit - Ausbildung 2021/22

 Atemspiel - Atemübung - Atemlehre - Atemtherapie

Ein Lehrgang nach und mit Peter Cubasch  -  2-jährig, Online und Präsenz                           

Der Lehrgang/die Ausbildung bietet die Möglichkeit, den eigenen Atem auf vielfältige Weise kennen zu lernen und das Atmen als wirkungsvolles und kreatives Mittel der Gesundheitspflege am eigenen Leib  zu entdecken und zu nutzen. Auf der Grundlage dieser Erkenntnisse und Erfahrungen wird es möglich, "Atemarbeit" als didaktisch-methodisches Konzept zu begreifen und sie im pädagogischen, therapeutischen oder künstlerischen Kontext kompetent und verantwortungsvoll zu vermitteln und ins eigene Leben zu integrieren.

Besonderheiten dieser Ausbildung sind, dass neben den praktischen und theoretischen  Grundlagen der Atempädagogik/Atemtherapie die von mir entwickelten Schwerpunkthemen (Gähnen, Dehnen, Tönen, Lachen, kreative Leib- und Körperarbeit; Gesundheit in den eigenen Händen) Eingang finden. Zusätzlich geht es darum, selbst den optimalen Nutzen aus dieser Investion an Zeit und Geld zu gewinnen und einen persönlichen Stil des Anleitens zu entwickeln. Persönliche Erfahrungen, Kenntnisse, Kompetenzen und Vorlieben - vielleicht für Musik, Poesie, Tanz oder Malerei - können einfließen und werden die Atemarbeit in Deiner Weise kreativ und vielfältig bereichern!

Zielgruppe sind Personen, die sich in guter Kontinuität mit dem eigenen Atem - und dadurch mit sich selbst - beschäftigen wollen, um Gesundheit und Langlebigkeit bei sich selbst und anderen fördern zu können. Ebenso sind Kolleg*Innen angesprochen, die in den diversen Berufsfeldern der Pädagogik, Gesundheitsförderung, Kunst, Pflege oder Therapie tätig sind und Interesse daran haben, den Atem dort zur Anwendung zu bringen. (Alter: 18 - 88+)

Leitung:  Peter Cubasch, Atemlehrer, Lachlehrer, Psychotherapeut; Univ. Lehrer und Buch-Autor

Beginn:  Mittwoch, 10. 3. 2021                                                                      

Zeiten/Termine:  Mittwochs, 19.00 bis 20.30 Uhr (online; außer Ferien und Feiertage); ein Wochenende pro Quartal ebenfalls online; Fr. 19.00-20.30 und Sa. 10.30 - 12.30 / 16.00 -18.00); eine Woche pro Jahr im Raum Wien oder Salzburg in Präsenz (Sollte sich in Deutschland, der Schweiz oder in Luxemburg eine größere Teilnehmerzahl zusammenfinden, wäre auch eine Präsenz-Woche in Berlin, St. Gallen oder Luxemburg möglich.) Alle Termine sind bereits fixiert und können auf Anfrage zugeschickt werden.

Kosten: € 150,- pro Monat (gesamt: € 4.400,-) Darin sind  enthalten: die wöchentlichen Übungs-Stunden, ein Wochenende und eine atempädagogische oder supersivorische Einzelstunde pro Quartal. Ebenfalls enthalten ist umfangreiches Lern- und Übungsmaterial, die Teilnahmebestätigung oder ein Zertifikat "Lehrer*In für Atem und Gesundheit" der Wiener Atemschule. Auch die Kosten für die Atem-Wochen (je € 400,-) sind enthalten.

Informationen, Anmeldung, Vereinbarung eines Zulassungsgsprächs an: peter@cubasch.com