lachen

LACHYOGA & LACH- und ATEMTRAINING Anmeldung

Lachen ist für die Seele dasselbe, wie Sauerstoff für die Lungen.                                                            Louis de Funès, Französicher Komiker

Laughter excellence Ausbildung*  seit 2002 - mit Doppelqualifikation

28.7. - 2.8. 2024  in  Bad Dürrnberg    -   große Lach-Ausbildung im Block                                          LACHYOGA / LACH- und ATEMTRAINING                                                               

Lachen, Atem und Entspannung sind Schlüssel zu Gesundheit, Heiterkeit und Glück. Sie haben heilsame und integrierende Wirkung auf Körper, Geist und Seele. Atmen weckt die Sinne und beruhigt, Lachen ist Ausdruck der Freude, belebt und verbindet. Beide im rhythmischen Wechsel bewirken eine gesunde Spannung als Basis ganzheitlichen Wohlbefindens. Mit Hilfe von einfachen Lach-, Atem- und Lächelübungen lassen sich Verspannungen abbauen und Stress vertreiben, Gefühle werden frei und Lebendigkeit wird geweckt.

Lachen ist die beste Medizin. Diese alte Volksweisheit ist heute wissenschaftlich belegt. Richtig atmen und viel lachen: Das sind kostengünstige Mittel einer wirkungsvollen Stressprävention und heiteren Gesundheitsprophylaxe (new health).

            Lachyoga-Infotext

Die Ausbildung  vermittelt in einem 7-tägigen Lehrgang ein umfangreiches praktisches und theoretisches Handwerkszeug, um in freier Tätigkeit oder im erlernten Beruf als Lachyoga-LeiterIn und als Lach- und AtemtrainerIn die Kunst des Lachens gesundheitsfördernd und verantwortungsvoll vermitteln zu können.

Das werden Sie lernen:                                                                                                                    praktisch: spielerisch-kreative und übende Zugänge zum Lachen sowie ein breit gefächertes und aufeinander abgestimmtes Repertoir an Lach-Übungen (Lachyoga) sowie an basalen Atem- und Entspannungsübungen.

theoretisch: grundlegende Kenntnisse zu unterschiedlichen Wissensbereichen, die für das Lach- und Atemtraining sowie für das Lachyoga wichtig sind. Zusätzlich anatomisch-physiologisches und psychologisches Basis-Wissen; Grundwissen aus der Gesundheitslehre; Hintergrundwissen zum Lachyoga, zur Anthropologie des Lächelns und zur Evolution und Kulturwissenschaft des Lachens.

didaktisch: Konzeption und Prinzipien des Lach- und Atemtrainings; Methoden zur Planung und Durchführung von Lach- und Atemkursen; Hilfen zum Aufbau von Lach- und Atemgruppen; Transfer des Gelernten für unterschiedliche Zielgruppen (Kinder, Erwachsene und Senioren; Gesundheitsvorsorge und Therapie; Betriebe und Institutionen); vielseitige Kompetenzen zur  Anleitung von Gruppen.

Zertifizierungen: Lachyoga-LeiterIn (nach Dr. Madan Kataria), Lach- und AtemtrainerIn (nach Peter Cubasch)                                                                                                                  Leitung: Peter Cubasch, MSc; Lach- und Atemlehrer, Psychotherapeut und Supervisor; Lachyoga-Trainer im Europäischen Berufsverband für Lachyoga und Humortraining e.V.; von Dr. Madan Kataria in Indien in Lachyoga ausgebildet; Musik- und Sportpädagoge, Ayurveda Yoga Lehrer; Univ. Lehrbeauftragter; Buch-Autor.

Termine/Ort:  28.7.- 2.8.2024   (Beginn: 1. Tag 16.00. Ende: letzter Tag 12.30)                        Ort: Bad Dürrnberg (Salzburg)  Hotel Kranzbichlhof                                                                     Kosten: 800,- Euro (Umfangreiche Seminar-Unterlagen, Lachbuch und Lach-CD, Atem-CD sowie Zertifikat sind in den Kursgebühren enthalten.)                                                                  Zeiten: Das  Seminar beginnt am ersten Tag um 16.00 Uhr und endet am letzten Tag um 12.30. Kurszeiten: täglich von 10.00 bis 12.30 und von 15.30 bis 18.00 Uhr. Freier Nachmittag in der Mitte des Kurses.   

* Laughter excellence Ausbildung                                                                                                                                                                          Die Ausbildung in Lachyoga und Lach- und Atemtraining ist eine integrierte Ausbildung mit Doppelqualifikation. Sie wird von Peter Cubasch seit dem Jahr 2002 angeboten und permanant um relevante neue Forschungsergebnise, Praktiken und Methoden erweitert. Peter Cubasch hat die Ausbildung zum Lachyoga-Lehrer in zwei 10-tägigen Seminaren bei Dr. Madan Kataria, dem Erfinder des Lachyoga, in Indien absolviert. Danach wurde er von Dr. Kataria zum European Laugheryoga Embassador ernannt. Cubasch ist Autor einer wissenschaftlichen Arbeit (Masterthersis) zum Thema "Lachen in der Psychotherapie" und des Buches "Lachen verbindet".  Zudem ist er seit über 40 Jahren Atem- und Leibtherapeut sowie Ayurveda Yoga Lehrer (YM) und Lehrbeauftragter an mehreren Universitäten. Inhalte aus den zuletzt genannten Gesundheitswissenschaften werden laufend in die Lachausbildung integriert.

Hinweise:                                                                                                                                                                                          Wenn Sie sich primär erholen oder die Methoden "nur" aus privatem Interesse kennenlernen wollen - also weniger an einer Ausbildung und der Weitergabe des Lachens/Lachyogas und Atmens interessiert sind - ist dieser Kurs ebenfalls gut geeignet, denn Sie erleben die vitalisierende, entspannende, erholsame und kontaktfördernde Wirkung des Lach- und Atemtrainings und des Lachyoga und werden zum Kenner des Lachens. Neben den heiteren und abwechslungsreichen Unterrichtsinhalten haben Sie viel Zeit und auch der Ort hat einen hohen Erholungswert.                                                                                                                                        Absolventen, welche die lange Ausbildung bereits bei mir absolviert haben, biete ich die Möglichkeit, den Lehrgang (nach Maßgabe freier Plätze) zum Sonderpreis von 250,- € zu wiederholen. Wer bereits die kurze Lach-Ausbildung (bei mir) absolviert hat, kann auf Anfrage eine Ermäßigung bekommen.

Anmeldefrist: möglichst frühzeitig, bitte. Danke - ES GIBT DERZEIT NOCH FREIE PLÄTZE.

Veranstaltung:
Name:
Strasse:
PLZ/Ort:
Telefon:
E-Mail:
Beruf:
Bemerkungen: